Informationen zu Schule, Kindergarten und Bildungspaket

Seit einigen Jahren ist einheitlich geregelt dass auch asylsuchende Kinder der Schulpflicht unterliegen. Insofern sollen und müssen alle Kinder die Schule besuchen. MiCado ist in der Stadt Paderborn bei Einschulung und Orientierung im Schulsystem behilflich. In Paderborn gibt es mit dem Bonifatiuszentrum für die Sekundarstufe I und den Internationalen Klassen an den Grundschulen Stephanus und Thune Schulangebote mit dem Förderschwerpunkt Deutsch lernen.

Alle noch nicht schulpflichtigen Kinder können in Kindertagesstätten angemeldet werden. Die Familien können ebenfalls einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Kindertagesstätte geltend machen.

Über Leistungen für Bildung und Teilhabe, die Anträge können beim Jugendamt oder Sozialamt gestellt werden können Kostenübernahmen für Leistungen wie das gemeinschaftliche Mittagessen, Ausflüge und Klassenfahrten, Sport- und Freizeitangebote beantragt werden.